-
24 | 09 | 2020
  • Keine B 210nBei vernünftiger Nutzung vorhandener Verkehrswege ist eine Investition wie die B210n nicht notwendig!
  • Die B 210n mitten durch die Eheniederung als Naherholungs- und Landschaftsschutzgebiet? Das muss verhindert werden!

  • Entlastung der Kernstadt auch<br>durch alternative Verkehrsmittel!
  • Kukelorum - historische Schleuse<br>mit beliebtem Ausflugslokal ...... und diese Idylle - eine Oase der Ruhe und Naherholungsgebiet - würde durch die Querung der B 210n in unmittelbarer Nähe unwiderruflich zerstört werden!
  • Ausbau und Erweiterung des Schienenverkehrs Mehr Schwerlastverkehr auf die Schiene: z. B. auf die vorhandene und mittlerweile gut ausgebaute Bahnstrecke Aurich-Abelitz
2 3 4 5 6
 



» Mitglieder-Login
 

Herzlich willkommen bei der BILaNz Aurich e.V.

Der Verein BILaNz-Aurich (Bürgerinitiative für Landschafts- und Naturschutz) wurde 2006 gegründet. Er setzt sich für den Umwelt- und Naturschutz, insbesondere für die einzigartige und wertvolle Ostfriesische Landschaft um Aurich, wie z.B. den historischen Kulturlandschaftsraum am Upstalsboom mit landesweiter Bedeutung, sowie auch für einzigartige Naturräume in Ihlow und in Südbrookmerland ein. 

Der Natur-, Landschafts-, Umwelt- und Flächenverbrauch muss reduziert und bei Projekten wie der B 210n im Straßenbau verhindert werden. 
Deshalb setzt sich die BILaNz-Aurich auch mit anderen Organisationen für einen verbesserten Radverkehr, den Bahnverkehr für Personen von und nach Aurich (Aurich ist eines von zwei Mittelzentren in Deutschland ohne Bahnhof) sowie einer sinnvollen, auf der Basis des vorhandenen Straßennetzes befindlichen Infrastruktur ein. 

Die Stadt Aurich hat 2019 bereits den „Klimanotstand“ ausgerufen, ein Zeichen für eine dringend notwendige Umkehr zu einer nachhaltigen und zukunftsfähigen Entwicklung.

 


Computersimulation
Neubau der Ortsumgehung Aurich (B 210)
Überflug über die geplante Ortsumgehung Aurich (B 210n)



Liebe Auricher Bürger: Dieses B 210n Projekt wird unsere liebenswerte Stadt auf immer zu ihrem Nachteil und Schaden verändern.
Nehmt die Gelegenheit wahr und schaut Euch die Visualisierung vor Ort in den Höhendimensionen bei der Behörde in der Eschener Allee 31 an.
Erst hier werden die tatsächlichen Ausmaße dieses "Mammut-Projekts" erkennbar! Tel. Anmeldung unter 04941 951103 / Frau Freese.
Eine weitere Visualisierung (Interaktiver Überflug im 360-Grad-Modus) können Sie sich hier ansehen:
https://www.strassenbau.niedersachsen.de/startseite/computersimulation/computersimulation-159312.html

Bitte lesen Sie auch diesen Artikel: Die B 210n im Bundesverkehrswegeplan (BVWP)




WICHTIG: KLAGEFONDS

Die BILaNz hat einen Klagefonds ins Leben gerufen, um bereits frühzeitig die nötigen finanziellen Mittel bereitstellen zu können, sollte eine Klage gegen das Projekt B 210n notwendig werden.


Für alle, die gerne anhand einer Broschüre
etwas tiefer in das Thema einsteigen wollen:
Hier können Sie sich diese als PDF herunterladen.

Sie können aber auch gerne die gedruckte Version
bei uns anfordern. E-Mail: info@bilanz-aurich.de

In der NABU-Geschäftsstelle (Osterstraße 31, Aurich)
sind unsere Broschüren auch ausgelegt.
Öffnungszeit: Donnerstags von 14 – 17 Uhr
Tel. 04941 6979835



Anti-B 210n-Song




Unsere aktuellen Meldungen:


Informationen zum Abschnitt 2 der B 210n / Riepe (A31) – Aurich
PDF als Download erhältlich.
Interview mit Dr. Michael Kopatz
Link in der Beschreibung.
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte:
Zum Geisteszustand unseres Verkehrsministers ….

Critical Mass (CM)
Eine gemeinsame Radtour quer durch die Stadt
Eine bessere Verkehrspolitik für Aurich
Diskussionsveranstaltung mit den Bürgermeisterkandidaten zu einer besseren Verkehrspolitik für Aurich.
Wir dürfen keine neuen Straßen bauen!
Vortrag am Mittwoch, den 20. März 2019 um 19:30 Uhr im Güterschuppen - Eintritt frei
Der BILaNz-Klagefonds
Pressenotiz der BILaNz-Aurich zum Klagefonds (Unterstützung in den anstehenden Gerichtsverfahren zur B 210n)
Pressenotiz ...
... zum Gespräch der BILaNz mit MdB Saathoff und MdL Siebels
Vorbereitung auf das Planfeststellungsverfahren
Zum Besuch von Rechtsanwalt Kremer bei der Bilanz Aurich
Zukunftsforscher Mathias Horx im Gespräch mit ADAC Präsident Markl:
"Das Straßensystem ist eine der teuersten Investitionen, die die Menschheit jemals getätigt hat. Und man kann davon ausgehen, dass in den nächsten Jahren die Frage aufkommt, ob das Geld dort auch in Zukunft gut angelegt ist."
B 210n: Bürgerinitiativen schließen sich zusammen
BI Theene und BILaNz Aurich kämpfen gemeinsam. Ein Bericht in den ON vom 14.03.2017
Willkommen in der Vergangenheit!
Fragwürdeige Zitate von "Spitzenpolitikern" ...
Hat Dobrindt Angst vor den Bürgern und ihren Argumenten?
Zu dem Vorhaben von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, die Klagemöglichkeiten für Bürger gegen Projekte des Bundesverkehrswegegesetzes einzuschränken, erklärt MdB Peter Meiwald, umweltpolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen:
Peter Meiwald und Bundesumweltministerin Barbara Hendricks ...
... bei der Übergabe der BILaNz-Unterlagen
KEINE B 210n!
6.097 Unterschriften gegen unsinnige B210n
Der Bundes-Verkehrs-Wege-Plan (BVWP) 2030
Leider immer noch im vordringlichen Bedarf: Die unsinnige B 210n
Öffentliche Veranstaltung zum Thema "Regionaler Verkehr"
Donnerstag, 17.09.2015 im Europahaus
Informations- und Diskussionsabend
Am 22. Juni veranstaltete die BILaNz in Kooperation mit Bündnis 90/Die Grünen einen Informations- und Diskussionsabend zum Thema Bundesverkehrswegeplan ...



 
 
 
» Kontaktformular     » Standort/Anfahrt     » Impressum     » Datenschutz     » Mitglied werden
Letzte Aktualisierung: 30.03.2016
© 2018 · steinweg.net